Angebote zu "Schreibtisch" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Maja Schreibtisch Göttingen Weiß/Weiß
183,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Büro-Schreibtisch / MDF

Anbieter: idealo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Schreibtisch Göttingen
229,99 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Mit diesem modernen Schreib- und Computertisch haben Sie genügend Platz für Ihre Büroutensilien. Trotz seinem trendigen Design ist er funktional. Durch seinen praktischen Kabeldurchlass in der Schreibitschplatte ist der Kabelsalat schnell verschwunden. Die Schreibtischplatte kann entweder mittig oder wandbündig auf dem Metalluntergestell montiert werden. Die Schubladen mit Push-to-open verstärken durch ihre Grifflose Optik das moderne Design. Dank der hochwertigen Melaminharzbeschichtung verfügt das Modell über eine äußerst robuste sowie kratz- und abriebfeste Oberfläche. Der Schreib- und Computertisch ist ein Qualitätsmöbel aus Deutschland. In folgenden Farben erhältlich:: Korpus/Front: weiß, Korpus/Front: trüffeleichefarben-weiß. Details:: 2 Schubkästen, Schubkästen mit Push-To-Open-Funktion, Laufleisten der Schubkästen aus Metall, 1 Fach, Fachmaße (B/T): ca. 38/60 cm, Schreibtischplatte mit ABS-Kante, Maße Arbeitsplatte (B/T): 120/60 cm, Praktischer Kabeldurchlass in Arbeitsplatte, Pflegeleichte Oberfläche, Grifflose Optik, Mit Füßen, Höhe der Füße: 69,7 cm, Im Raum frei stellbar, Made in Germany, Schreibtischaufsatz auch wandbündig montierbar, Metalluntergestell, Holzdekore Nachbildung, kratzfest durch Melaminharzbeschichtung, einfache und schnelle Montage. Tischplattenhöhe:: 78 cm. Gesamtmaße:: (B/T/H): 120/60/78 cm. Material:: Korpus: Melaminbeschichtet, Front: Melaminbeschichtet. Informationen zu Lieferumfang und Montage:: Selbstmontage mit Aufbauanleitung, Montagematerial inklusive, Alles ca.-Maße, einfache und schnelle Montage. Unsere Tipps für Sie:: Wird das Arbeitszimmer in verschiedenen Tönen einer Farbfamilie gestrichen, können die Möbel als harmonischer Kontrast wirken.. Pflegehinweise:: Pflegehinweise für Möbel aus Holzwerkstoffen (inklusive Melamin und MDF) Verwenden Sie zur Pflege Ihres Möbels aus Plattenwerkstoffen am besten ein weiches, nicht fusselndes Tuch oder ein Ledertuch. Wischen Sie die Oberflächen leicht feucht ab . Büromöbelhinweise:: -.

Anbieter: Baur Versand
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Schreibtisch , weiß, »Göttingen«, Yourhome
229,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem modernen Schreib- und Computertisch haben Sie genügend Platz für Ihre Büroutensilien. Trotz seinem trendigen Design ist er funktional. Durch seinen praktischen Kabeldurchlass in der Schreibitschplatte ist der Kabelsalat schnell verschwunden. Die Schreibtischplatte kann entweder mittig oder wandbündig auf dem Metalluntergestell montiert werden. Die Schubladen mit Push-to-open verstärken durch ihre Grifflose Optik das moderne Design. Dank der hochwertigen Melaminharzbeschichtung verfügt das Modell über eine äußerst robuste sowie kratz- und abriebfeste Oberfläche. Der Schreib- und Computertisch ist ein Qualitätsmöbel aus Deutschland. In folgenden Farben erhältlich: Korpus/Front: weiß Korpus/Front: trüffeleichefarben-weißDetails: 2 Schubkästen Schubkästen mit Push-To-Open-Funktion Laufleisten der Schubkästen aus Metall 1 Fach Fachmaße (B/T): ca. 38/60 cm Schreibtischplatte mit ABS-Kante Maße Arbeitsplatte (B/T): 120/60 cm Praktischer Kabeldurchlass in Arbeitsplatte Pflegeleichte Oberfläche Grifflose Optik Mit Füßen Höhe der Füße: 69,7 cm Im Raum frei stellbar Made in Germany Schreibtischaufsatz auch wandbündig montierbar Metalluntergestell Holzdekore Nachbildung kratzfest durch Melaminharzbeschichtung einfache und schnelle MontageTischplattenhöhe: 78 cmGesamtmaße: (B/T/H): 120/60/78 cmMaterial: Korpus: Melaminbeschichtet Front: MelaminbeschichtetInformationen zu Lieferumfang und Montage: Selbstmontage mit Aufbauanleitung Montagematerial inklusive Alles ca.-Maße einfache und schnelle MontageUnsere Tipps für Sie: Wird das Arbeitszimmer in verschiedenen Tönen einer Farbfamilie gestrichen, können die Möbel als harmonischer Kontrast wirken.Pflegehinweise: Pflegehinweise für Möbel aus Holzwerkstoffen (inklusive Melamin und MDF) Verwenden Sie zur Pflege Ihres Möbels aus Plattenwerkstoffen am besten ein weiches, nicht fusselndes Tuch oder ein Ledertuch. Wischen Sie die Oberflächen leicht feucht ab Büromöbelhinweise: -

Anbieter: Yourhome
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Sport als Wettbewerbsvorteil in touristischen D...
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: keine, Georg-August-Universität Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Trotzt wirtschaftlicher Schwierigkeiten befindet sich die deutsche Tourismusindustrie nach wie vor im Aufwind. Laut ADAC gaben die Deutschen im Jahr 2006 circa 51 Mrd. EUR für ihren Urlaub aus. Statistiken aus dem Reise Monitor 2007 belegen diese Entwicklung, denn aktuell interessieren sich 39 % der Deutschen für Informationen über Reisen und Urlaubsziele. Damit liegt das Interesse deutlich über dem für Mode, Autos, Gesundheitsprodukte, Altersvorsorge oder technische Geräte. Zudem sind der Anteil der deutschen Urlaubsreisenden 2007 auf 65,1 % und die Ausgaben für Auslandsreisen um 4,4 % gestiegen (vgl. 2.4). Für die kommenden Jahre prognostizieren Experten nochmals einen deutlichen Anstieg der Urlaubsausgaben. Des Weiteren planen 77,9 % der Deutschen mit grosser Sicherheit nächstes Jahr einen Urlaub, so dass sich der aufsteigende Trend auch zukünftig fortsetzt. Über Einzelheiten der individuellen Urlaubsvorlieben lassen sich für die Zukunft sicherlich keine definitiven Aussagen treffen, jedoch befindet sich die junge Branche des Sporttourismus aktuell auf dem Vormarsch. Bezieht man passive Sporttouristen wie beispielsweise die Zuschauer eines Fussballspiels oder anderen Sportevents in den Bereich des Sporttourismus mit ein, so lässt sich mit grosser Wahrscheinlichkeit ein bedeutendes Wachstum in diesem Segment voraussagen. Am Beispiel der FIFA-Fussballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland, deren wirtschaftliche und touristische Auswirkungen uns nachwievor positiv beeinflussen, lässt sich die enorme Bedeutung, die Sport für den Tourismus einnehmen kann, repräsentativ ablesen (vgl. 2.4). Zudem machen viele Menschen ihre Urlaubsentscheidung auch von den sportlichen Begebenheiten der in Betracht kommenden Destination abhängig. Gerade die Beliebtheit des Fahrradtourismus befindet sich nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau. Beinahe 45% aller Deutschen geben in einer Untersuchung des deutschen Tourismusverbandes an, ihr Fahrrad im Urlaub nutzen zu wollen. Aber auch das Wandern und vor allem das Klettern erfreuen sich nach allerneusten Untersuchungen zunehmender Beliebtheit, was nicht zuletzt auch auf das Bedürfnis zurückzuführen ist, einen Ausgleich für die zunehmende Verstädterung der Gesellschaft und den häufig am Schreibtisch sitzend verbrachten Berufsalltag zu schaffen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Risikosport in der realen und virtuellen Welt?
74,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Sportwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In der modernen, medialen Welt, in der die meisten Kinder und Jugendlichen sich regelmässig mit Spielen am heimischen Computer und/oder der Spielkonsole die Zeit vertreiben, gibt es bald kein reales Gesellschaftsphänomen mehr, das nicht in einer oft realitätsnah gestalteten, virtuellen Parallelwelt nachgespielt werden kann. Die Welt des Fussballs wird im Wohnzimmer simuliert (z.B. Fifa12 (EA Sports, 2011)), Kriege im Kinderzimmer gewonnen, ganze Leben werden am Schreibtisch gelebt (die Sims) und sogar im Hochsommer bei 30 Grad im Schatten kann man sich ein virtuelles Snowboard unter die Füsse schnallen. Diese Beispiele führen zur grundlegenden Fragestellung dieser Arbeit, wie viel Realität steckt in den digitalen Parallelwelten? Konkret soll es um die Frage gehen, ob und wenn ja wie Merkmale des realen Risikosports in eben diese Parallelwelt der risikoimitierenden Sportspiele übertragen werden können. In Verbindung damit soll die im Titel der Arbeit aufgeworfene Frage, ob die hier als ,Virtueller Risikosport' bezeichnete spielerische, digitale Auseinandersetzung mit einer entsprechenden Sportart überhaupt als Risikosport bezeichnet werden kann, beantwortet werden. Dazu gliedert sich diese Arbeit in zwei grosse Komplexe. Zunächst werden die theoretischen Hintergründe ausführlich dargestellt. Dazu gehört einerseits eine umfassende Betrachtung des Phänomens Risikosport und seine beispielhafte Anwendung auf das Snowboarden. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Risikosport in der realen und virtuellen Welt?
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Sportwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In der modernen, medialen Welt, in der die meisten Kinder und Jugendlichen sich regelmässig mit Spielen am heimischen Computer und/oder der Spielkonsole die Zeit vertreiben, gibt es bald kein reales Gesellschaftsphänomen mehr, das nicht in einer oft realitätsnah gestalteten, virtuellen Parallelwelt nachgespielt werden kann. Die Welt des Fussballs wird im Wohnzimmer simuliert (z.B. Fifa12 (EA Sports, 2011)), Kriege im Kinderzimmer gewonnen, ganze Leben werden am Schreibtisch gelebt (die Sims) und sogar im Hochsommer bei 30 Grad im Schatten kann man sich ein virtuelles Snowboard unter die Füsse schnallen. Diese Beispiele führen zur grundlegenden Fragestellung dieser Arbeit, wie viel Realität steckt in den digitalen Parallelwelten? Konkret soll es um die Frage gehen, ob und wenn ja wie Merkmale des realen Risikosports in eben diese Parallelwelt der risikoimitierenden Sportspiele übertragen werden können. In Verbindung damit soll die im Titel der Arbeit aufgeworfene Frage, ob die hier als ,Virtueller Risikosport' bezeichnete spielerische, digitale Auseinandersetzung mit einer entsprechenden Sportart überhaupt als Risikosport bezeichnet werden kann, beantwortet werden. Dazu gliedert sich diese Arbeit in zwei grosse Komplexe. Zunächst werden die theoretischen Hintergründe ausführlich dargestellt. Dazu gehört einerseits eine umfassende Betrachtung des Phänomens Risikosport und seine beispielhafte Anwendung auf das Snowboarden. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Sport als Wettbewerbsvorteil in touristischen D...
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: keine, Georg-August-Universität Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Trotzt wirtschaftlicher Schwierigkeiten befindet sich die deutsche Tourismusindustrie nach wie vor im Aufwind. Laut ADAC gaben die Deutschen im Jahr 2006 circa 51 Mrd. EUR für ihren Urlaub aus. Statistiken aus dem Reise Monitor 2007 belegen diese Entwicklung, denn aktuell interessieren sich 39 % der Deutschen für Informationen über Reisen und Urlaubsziele. Damit liegt das Interesse deutlich über dem für Mode, Autos, Gesundheitsprodukte, Altersvorsorge oder technische Geräte. Zudem sind der Anteil der deutschen Urlaubsreisenden 2007 auf 65,1 % und die Ausgaben für Auslandsreisen um 4,4 % gestiegen (vgl. 2.4). Für die kommenden Jahre prognostizieren Experten nochmals einen deutlichen Anstieg der Urlaubsausgaben. Des Weiteren planen 77,9 % der Deutschen mit großer Sicherheit nächstes Jahr einen Urlaub, so dass sich der aufsteigende Trend auch zukünftig fortsetzt. Über Einzelheiten der individuellen Urlaubsvorlieben lassen sich für die Zukunft sicherlich keine definitiven Aussagen treffen, jedoch befindet sich die junge Branche des Sporttourismus aktuell auf dem Vormarsch. Bezieht man passive Sporttouristen wie beispielsweise die Zuschauer eines Fußballspiels oder anderen Sportevents in den Bereich des Sporttourismus mit ein, so lässt sich mit großer Wahrscheinlichkeit ein bedeutendes Wachstum in diesem Segment voraussagen. Am Beispiel der FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland, deren wirtschaftliche und touristische Auswirkungen uns nachwievor positiv beeinflussen, lässt sich die enorme Bedeutung, die Sport für den Tourismus einnehmen kann, repräsentativ ablesen (vgl. 2.4). Zudem machen viele Menschen ihre Urlaubsentscheidung auch von den sportlichen Begebenheiten der in Betracht kommenden Destination abhängig. Gerade die Beliebtheit des Fahrradtourismus befindet sich nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau. Beinahe 45% aller Deutschen geben in einer Untersuchung des deutschen Tourismusverbandes an, ihr Fahrrad im Urlaub nutzen zu wollen. Aber auch das Wandern und vor allem das Klettern erfreuen sich nach allerneusten Untersuchungen zunehmender Beliebtheit, was nicht zuletzt auch auf das Bedürfnis zurückzuführen ist, einen Ausgleich für die zunehmende Verstädterung der Gesellschaft und den häufig am Schreibtisch sitzend verbrachten Berufsalltag zu schaffen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Risikosport in der realen und virtuellen Welt?
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Sportwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In der modernen, medialen Welt, in der die meisten Kinder und Jugendlichen sich regelmäßig mit Spielen am heimischen Computer und/oder der Spielkonsole die Zeit vertreiben, gibt es bald kein reales Gesellschaftsphänomen mehr, das nicht in einer oft realitätsnah gestalteten, virtuellen Parallelwelt nachgespielt werden kann. Die Welt des Fußballs wird im Wohnzimmer simuliert (z.B. Fifa12 (EA Sports, 2011)), Kriege im Kinderzimmer gewonnen, ganze Leben werden am Schreibtisch gelebt (die Sims) und sogar im Hochsommer bei 30 Grad im Schatten kann man sich ein virtuelles Snowboard unter die Füße schnallen. Diese Beispiele führen zur grundlegenden Fragestellung dieser Arbeit, wie viel Realität steckt in den digitalen Parallelwelten? Konkret soll es um die Frage gehen, ob und wenn ja wie Merkmale des realen Risikosports in eben diese Parallelwelt der risikoimitierenden Sportspiele übertragen werden können. In Verbindung damit soll die im Titel der Arbeit aufgeworfene Frage, ob die hier als ,Virtueller Risikosport' bezeichnete spielerische, digitale Auseinandersetzung mit einer entsprechenden Sportart überhaupt als Risikosport bezeichnet werden kann, beantwortet werden. Dazu gliedert sich diese Arbeit in zwei große Komplexe. Zunächst werden die theoretischen Hintergründe ausführlich dargestellt. Dazu gehört einerseits eine umfassende Betrachtung des Phänomens Risikosport und seine beispielhafte Anwendung auf das Snowboarden. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Risikosport in der realen und virtuellen Welt?
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Sportwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In der modernen, medialen Welt, in der die meisten Kinder und Jugendlichen sich regelmäßig mit Spielen am heimischen Computer und/oder der Spielkonsole die Zeit vertreiben, gibt es bald kein reales Gesellschaftsphänomen mehr, das nicht in einer oft realitätsnah gestalteten, virtuellen Parallelwelt nachgespielt werden kann. Die Welt des Fußballs wird im Wohnzimmer simuliert (z.B. Fifa12 (EA Sports, 2011)), Kriege im Kinderzimmer gewonnen, ganze Leben werden am Schreibtisch gelebt (die Sims) und sogar im Hochsommer bei 30 Grad im Schatten kann man sich ein virtuelles Snowboard unter die Füße schnallen. Diese Beispiele führen zur grundlegenden Fragestellung dieser Arbeit, wie viel Realität steckt in den digitalen Parallelwelten? Konkret soll es um die Frage gehen, ob und wenn ja wie Merkmale des realen Risikosports in eben diese Parallelwelt der risikoimitierenden Sportspiele übertragen werden können. In Verbindung damit soll die im Titel der Arbeit aufgeworfene Frage, ob die hier als ,Virtueller Risikosport' bezeichnete spielerische, digitale Auseinandersetzung mit einer entsprechenden Sportart überhaupt als Risikosport bezeichnet werden kann, beantwortet werden. Dazu gliedert sich diese Arbeit in zwei große Komplexe. Zunächst werden die theoretischen Hintergründe ausführlich dargestellt. Dazu gehört einerseits eine umfassende Betrachtung des Phänomens Risikosport und seine beispielhafte Anwendung auf das Snowboarden. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot